Elmshart Elmshart Elmshart Elmshart

12

Elmshart

Rund um Eppishofen:

Elmshart

Abgegangene Kleinsiedlung mit sechs Hofstellen

Eppishofen entstand, wie viele Ortschaften in unserer Heimat, aus mehreren Teilsiedlungen. Sprachlich merkt man das beispielsweise an den Namensendungen  … hofen. 

Eine dieser Kleinsiedlungen von Eppishofen ist Elmshart: Der abgegangene Weiler von sechs Gütlein (6 kleine Hofstellen) befand sich vermutlich an der Stelle des heutigen Reitstalles Hieber (100 m westlich von hier). Ob diese Siedlung historisch mit dem nahegelegenen Burgstall am Stuhlenberg in Verbindung zu bringen ist, ist unklar.

Im Fall der drei Hofstellen in der Nähe des Wallberg ist die Verbindung zu den „Herren zu Münsterlin“ urkundlich belegt.

Erwähnenswert ist die ca. 400 m südwestlich von hier an der Zusam gelegene Ausgleichsfläche der Gemeinde Altenmünster, die mittlerweile seltenen Tier- und Pflanzenarten Heimstatt bietet.
Ein Betreten dieser Flächen ist aus naturschutzfachlicher Sicht nicht erwünscht.

data/uploads/tour/logo/logo-altenmuenster.png

Externer Link: Mehr Info …