Werden und Vergehen Werden und Vergehen Werden und Vergehen

7

Werden und Vergehen

Meditationsweg:

Werden und Vergehen

Umgefallener Baum

Der Prozess des Lebens:                 
Empfangen - wachsen - reifen - weiterschenken - zurückgeben!
Nichts bleibt für immer, deshalb ist jeder Augenblick wertvoll.

Der abgestorbene Baum ist Sinnbild für:
Verlust - Zerbrochene Beziehungen und Freundschaften, Krankheit, Tod. 
Wen oder was vermisse ich?
Es entsteht eine Lücke, die sich manchmal nicht mehr schließen lässt.
Zeit vergeht, Neues wächst heran.
Jede Veränderung birgt auch eine neue Chance. 

data/uploads/tour/logo/wappen-welden.png

Externer Link: Mehr Info …