Wegkreuz der Familie Schiffelholz Wegkreuz der Familie Schiffelholz Wegkreuz der Familie Schiffelholz

20

Wegkreuz der Familie Schiffelholz

Gemeinsam Unterwegs:

Wegkreuz der Familie Schiffelholz

 

Ursprünglich stand das Kreuz am Kreuzacker der Familie Schiffelholz in Reutern.

Als in diesem Bereich ein neues Baugebiet entstand, wurde es auf Empfehlung des damaligen Pfarrers Josef Walser, in Absprache mit Familie Schiffelholz, an den heutigen Standort versetzt.

Das alte Kreuz wurde im Jahre 1992 renoviert.

Da Holzkreuze eine geringe Lebensdauer aufweisen, wurde das Kreuz im Jahre 2017 von Familie Schiffelholz durch ein neues ersetzt.

Die Einweihung fand am 25.05.2017 im Rahmen des Flurgottesdienstes mit dem damaligen Ortspfarrer, Pater Viktor Onwugigbo statt.

 

Auf der am Kreuz angebrachten Tafel ist Folgendes zu lesen:

„Halt ab die bösen Wetter, schütze uns, sei unser Retter.

Herr, entferne jeden Schaden, laß reifen unsre Saaten“.

 

Barbara Kugelmann

data/uploads/tour/logo/wappen-welden.png